Die Nachfrage nach gewichteten Decken wächst, da bekannt ist, dass sie Angstzustände und Stress lindern. Dieses Wellness-Produkt ist auch ideal für einen besseren Schlaf und hat vielen Menschen mit Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit geholfen.

Eine schwere Decke sieht aus wie eine normale Decke, ist jedoch schwerer und mit Plastikperlen oder Pellets gefüllt. Diese Decken wiegen normalerweise zwischen 5 und 30 Pfund. Das zusätzliche Gewicht reduziert das Herumwirbeln und Drehen einer ängstlichen Person während der Nacht und hilft, sich für einen entspannten Schlaf besser zu fühlen.

Wenn Sie versuchen möchten, eine gewichtete Decke zu verwenden , müssen Sie nur wissen, wie diese zur Verbesserung der Schlafqualität beitragen kann.

1. Beruhigungseffekt

Angst beeinträchtigt den Schlaf, weil es einem müden und ängstlichen Geist schwer fällt, einzuschlafen und sich nachts ruhig auszuruhen. Eine schwergewichtige Decke übt einen leichten, gleichmäßig verteilten Druck auf den Körper aus, um das Gefühl zu haben, festgehalten oder umarmt zu werden. Diese Tiefdrucksimulation schafft ein Gefühl der Sicherheit, das dazu beiträgt, den Schlaf zu induzieren.

2. Erhöht Serotonin

Der tiefe Druck neigt dazu, das Nervensystem zu entspannen und die Freisetzung einer Gehirnchemikalie namens Serotonin zu fördern. Serotonin wirkt beruhigend gegen Angstzustände und Stress vor dem Schlafengehen. Diese Chemikalie hilft auch, die Stimmung zu stabilisieren und die Schlaf-Wach-Zyklen zu regulieren.

Für einen gesunden und erholsamen Schlaf kann eine schwere Decke helfen, den Serotoninspiegel zu erhöhen. Viele Studien zeigen, dass Menschen mit Angstzuständen oder Schlaflosigkeit und diejenigen, die Schwierigkeiten haben, einen guten Schlaf zu bekommen, mit einer gewichteten Decke Erleichterung gefunden haben, da sie sich im Bett wohler fühlen, die Nacht besser schlafen und ausgeruhter aufwachen.

3. Verbessert Oxytocin

Eine gewichtete Decke bietet einen ähnlichen Druck wie eine Umarmung. Eine beruhigende Umarmung fördert die Freisetzung des Hormons Oxytocin im Körper, hilft, das Nervensystem zu beruhigen und Sie fühlen sich wohl. Dieses Hormon gehört zu den verschiedenen Hormonen, die an der Regulierung der Schlaf-Wach-Zyklen des Körpers beteiligt sind. Oxytocin ist ein vielseitiges Hormon, das den Blutdruck des Körpers senkt, um sich zu entspannen, was zu einem verbesserten Schlaf führt.

4. Verringert Cortisol

Cortisol ist ein Alarmhormon, das eine wesentliche Rolle bei der Stressreaktion des Körpers spielt. Die Wirkung dieses stimulierenden Hormons kann es schwierig machen, einzuschlafen und die ganze Nacht einzuschlafen. Die tiefe Druckstimulation durch die gewichtete Decke reduziert den Cortisolspiegel im Körper.

5. Reduziert Angst und Unruhe

Um einschlafen zu können, muss eine angespannte und unruhige Person ein Gefühl der Ruhe verspüren. Es ist bekannt, dass die Verwendung einer gewichteten Decke eine beruhigende Wirkung hat, die die Angst verringert. Viele Forschungsstudien sagen, dass eine gewichtete Decke bei Unruhe hilft, die Zeit bis zum Einschlafen verkürzt und die ganze Nacht über eine bessere Schlafqualität bietet.

Eine Person mit Angstzuständen oder Schlaflosigkeit wird weitgehend von der Verwendung einer schweren Decke profitieren, da diese die beruhigenden Hormone fördert und eine Umgebung schafft, die dem Schlafen förderlich ist. Diese spezielle Art von Decke ist eine hervorragende Alternative zu Medikamenten. Wenn Sie es nachts verwenden, schlafen die Menschen schneller und länger ein und wachen morgens ausgeruht auf.

READ  Fünf Gelegenheiten, in denen Sie Blumen bequem verschenken können

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here