Leitfaden für Eltern: Navigieren im Gesundheitssystem. Sie wissen nie, was die Zukunft für die Gesundheit Ihres Kindes bereithält. Es wird Zeiten geben, in denen Sie sich fragen, ob Sie den Arzt oder die Notaufnahme aufsuchen müssen, oder ob es Ihrem Kind mit Zeit und TLC gut geht? Ist es nur Schnupfen oder entgegenkommende Grippe? Ist das ein Bruch oder eine Verstauchung? Braucht er Stiche? Unabhängig davon, ob es sich um ein großes oder ein kleines Problem handelt, kann die Navigation im Gesundheitswesen kompliziert und verwirrend sein. Wenn Ihr Kind leidet, kann es für Sie beide besonders stressig sein. Einfache Möglichkeiten zur Vermeidung von Akne Sie fragen sich vielleicht, was Sie einem Kind in diesen Situationen wegen Angstzuständen geben und wie Sie das Trauma, das es insgesamt erleidet, minimieren können. Es kann sich als sehr lohnend erweisen, jetzt so viel wie möglich vorzubereiten.

Wählen Sie einen großen Kinderarzt

Nehmen Sie sich Zeit, um einen Kinderarzt zu finden, bei dem Sie und Ihr Kind sich wohl fühlen. es wird die zusätzliche Mühe wert sein. Schließlich könnte dies für die kommenden Jahre der Arzt Ihres Kindes sein. Wenn Ihr Kind ein bestimmtes Gesundheitsproblem hat, möchten Sie möglicherweise einen Kinderarzt mit dieser Erfahrung suchen. Studien haben auch gezeigt, dass viele Menschen offener für Ärzte mit demselben ethnischen oder rassischen Hintergrund sind. Vielleicht würde sich Ihr Kind mit einem gleichgeschlechtlichen Arzt wohler fühlen . Die Planung eines ersten Treffens mit einem Kinderarzt vor einer Untersuchung oder einem Krankenbesuch kann äußerst vorteilhaft sein.

Planen Sie einen Notfall

Ein Notarztbesuch ist immer eine Möglichkeit, daher lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein. In vielen Städten gibt es dringende Pflegemöglichkeiten, die möglicherweise besser und kostengünstiger sind als die Notaufnahme. Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihre Versicherungskarte, Ihren Lichtbildausweis und Ihre Kreditkarte für das Unerwartete bei sich haben. Es ist auch hilfreich, eine Notfalltasche mit Mineralwasser, Snacks, beruhigenden Tabletten für Kinder , kleinen Dingen, die Ihr Kind beschäftigen, und einem Telefonladegerät aufzubewahren.

Finanziell vorbereiten

Es gibt einige unerwartete Szenarien, für die Sie nicht wirklich planen können. Es gibt jedoch einige Elemente, die Sie untersuchen können, z. B. das Finden des besten Preises für bestimmte nicht notfallbezogene Verfahren, wie z. B. einen Allergietest oder eine MRT. Diese Preise können zwischen den medizinischen Systemen stark variieren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Finanzen nichts abdecken, fragen Sie Ihren Kinderarzt, ob er über Ressourcen verfügt, die helfen könnten. Sie haben oft zahlreiche Proben verschiedener Produkte und verschreibungspflichtiger Medikamente. Sie können Ihnen auch dabei helfen, festzustellen, ob ein Eingriff sofort erforderlich ist oder ob er für eine Weile verschoben werden kann. Sie können durch die Entscheidung für Generika und Preisvergleich für Apotheken zu schneiden Verschreibung Kosten der Lage sein , wie ein Major College wählen

Versuchen Sie es mit Telemedizin

Obwohl Telemedizin für viele Arten von Besuchen keine Option ist, kann sie zahlreiche andere ersetzen. Telemedizin kann Ihnen Zeit und Geld sparen und Sie gleichzeitig gesünder halten, indem Sie von Keimen befallene Arztpraxen meiden . Es gibt auch Telemedizin-Notfalloptionen, die Sie in bestimmten Situationen nutzen können (z. B. wenn Sie wissen, dass es sich um die Grippe handelt und Sie einfach ein Rezept benötigen).

So entmutigend es sich auch anfühlen mag, es ist nicht unmöglich, einen befahrbaren Weg durch Ihr Gesundheitssystem freizumachen. Mit ein wenig Vorbereitung und Pillen zur Linderung von Angstzuständen für Sie und Ihr Kind halten Sie Ihre Familie so gesund wie möglich und halten gleichzeitig den unvermeidlichen Stress in Schach.

READ  Einfache Möglichkeiten zur Vermeidung von Akne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here